Klasse 2 werkbank / Zytostatikawerkbank

Labogene: Klasse 2 werkbank für den deutschen Markt

Klasse 2 werkbank / Zytostatikawerkbank

Labogene und LMS gehen in punkto Klasse 2 Werkbank gemeinsame Wege.

Wir übernehmen nicht nur den exklusiven Vertrieb von Produkten von Labogene wie der Zytostatikawerkbank, sondern beraten Sie als Experten ausführlich zu den Produkten und Möglichkeiten.

 

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt! 

Klasse 2 Werkbank / Zytostatikawerkbank

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Unsere Experten beraten Sie gerne ausführlich:
07721-20635-0

info@lms-germany.de

Mars pro modelle: Klasse 2 werkbank von labogene

die Innovation der Zytostatikawerkbank

 

Die Mars Pro Modellreihe (Klasse 2 Werkbank) mit 3-fach-Filter und sicherem Filter-Wechsel-System garantiert Ihnen hohe Sicherheit im Umgang mit der Zytostatikawerkbank. Sowohl in der Forschung und Produktion als auch in der Medikamentenherstellung schützt die Mars Pro Klasse 2 Werkbank Sie, Ihr Labor und die Umwelt vor Kontamination.

 

Neue Technologie der Zytostatikawerkbank

Die 3-fach-Filter-Technologie verhindert jegliche Kreuzkontamination. Da der Haupt-HEPA-Filter sich direkt unter der Arbeitsfläche befindet und die einströmende Luft einen sehr kurzen Weg zurücklegt, wird jegliche Verunreinigung zurückgehalten. Diese Bauweise der Klasse 2 Werkbank verhindert auch eine Kontamination sonstiger Luftkanäle, Filter, Gebläse etc.

Die Konstruktion ermöglicht einen gefahrlosen Wechsel und die sichere Entsorgung der Filter im Inneren der Kammer, während die Werkbank eingeschaltet ist; dies bedeutet maximalen Schutz für den Anwender. 

 

Mars Pro Modelle der Klasse 2 Werkbank beinhalten die neueste Laminator-Technologie. Zudem sind sie höchst energieeffizient und bieten durch die HEPA-Filtration Anwender- und Produktschutz, weswegen sie optimal als Zytostatikawerkbank geeignet ist.

Technologie Zytostatikawerkbank

Das Funktionsprinzip der Zytostatikawerkbank

Vorteile Klasse 2 Werkbank

Energiesparend mit Klasse 2 Werkbank

 

Nicht nur die reibungslose Funktionalität und die hohe Qualität sind Argumente für Labogene, sondern ebenso die immense Energieeffizienz.

 

Das Funktionsprinzip der Zytostatikawerkbank 

Durch die einzigartige Bauweise der Mars Pro ermöglicht diese Klasse 2 Werkbank sehr geräuscharme, vibrationsfreie Arbeit bei gleichzeitiger Energieeinsparung. Durch die besondere Filtrationstechnik ist sie erste Wahl bei der Arbeit mit gefährlichen Materialien. Zudem steht sie für Bediener-Komfort und -Sicherheit auf höchster Stufe.

 

Die Vorteile der Labogene Klasse 2 Werkbank

  • Neue, innovative EC-Lüfter mit optimalem Luftstrom sorgen für eine Geräuschreduzierung um 7 dB(A). Das bedeutet beispielsweise weniger als <49 dB(A) bei Werkseinstellung und weniger als <38 dB(A) im Eco-save-Modus
  • Filterwirkungsgrad mit über 99,999999997 % bei 0,3-μm-Partikeln besser als ULPA-Filter
  • Filterwechsel und -entsorgung gefahrlos während des Betriebs möglich
  • Luftkanäle und Leitungen, Filter und Gebläse bleiben kontaminationsfrei
  • Große Front- und Seitenscheiben für beste Übersicht und blendfreies Licht der Zytostatikawerkbank
  • Integriertes Panel mit LC-Display in optimaler Reichweite
  • Genaue Kontrolle der Down-Flow- und Abluft-Gebläse durch Down-Flow-Sensoren
  • Visueller und akustischer Alarm bei kritischer Veränderung des Luftstroms

 


Einsatzbereiche einer Klasse 2 Werkbank

Varianten der Zytostatikawerkbank

Verfügbare Größen Klasse 2 Werkbank:

  • 900 mm
  • 1200 mm
  • 1500 mm
  • 1800 mm

 

Belastung / Türen Zytostatikawerkbank

Sektionale 300-mm-Arbeitsplatten erlauben eine Belastung von je 50 kg und einfaches Herausnehmen und Reinigen.

Die für 3-Filter-Bänke sehr geringe Bauhöhe erlaubt prinzipiell die normale Einbringung durch Standardtüren.

 

Mögliche Einsatzbereiche einer Klasse 2 Werkbank

  • Arbeit mit Cytotoxinen
  • Arbeit mit gefährlichen Stoffen wie Pulvern und Fasern
  • Arbeit mit Stammzellen
  • Mikrobiologische Arbeiten
Zytostatikawerkbank Vorteile