SP Genevac

LMS ist exklusiv als Distributor für den Vertrieb von SP Genevac-Verdampfern und von Gefriertrocknungsanlagen der Muttergesellschaft SP Scientific verantwortlich. Axel Woltmann, bei LMS Consult neu an Bord und seit mehr als 4 Jahren Spezialist für SP Genevac- und SP Scientific-Produkte, managt die SP-Geräte.

Genaueres zu Technik und Konfiguration der Produkte von SP Scientific erfahren Sie von unserem Produktmanager.

Axel Woltmann
Regionalmanager
Fon: +49 7721 20635-330
Fax: +49 7721 20635-5330
E-Mail: wa@lms-germany.de


Rocket™ für eine schnelle und effiziente Verdampfung von Lösungsmitteln


Mit dem automatisierten Rocket™ Verdampfersystem können Sie großvolumige Proben schnell und parallel aufkonzentrieren oder trocknen. Bis zu 6 großvolumige 450 ml-Flaschen oder 18 Thermo Scientific™ Dionex™ ASE™ Fläschchen können gleichzeitig unbeaufsichtigt verarbeitet werden. Der abnehmbare Kolbenrotor kann für die Chargenverarbeitung auch durch ein 5-Liter-Edelstahlgefäß ersetzt werden.
Die Bedienung des Rocket Synergy 2 ist sehr einfach: Sie stellen Ihre Proben in den Rotor, wählen die richtigen Methode und drücken auf Start. Schon beginnt der Rocket Synergy 2 seine Arbeit.
Der Verdampfer verfügt über außergewöhnliche Leistungsmerkmale die Schaumbildung und Siedeverzug sowie Kreuzkontamination verhindern. Dieses umweltfreundliche System gewährleistet eine hohe Lösungsmittelrückgewinnung selbst bei flüchtigen organischen Lösungsmitteln.
Jetzt brauchen Sie sich nicht mehr zwischen Kolben-oder Chargenverdampfung entscheiden. Der Rocket Synergy 2 Verdampfer passt sich Ihrem Prozess an, unabhängig vom Volumen.





Sichere Verdampfung von Säuren und organischen Lösungsmitteln


Das jüngste Mitglied der SP Produktfamilie ist der säureresistente Verdampfer EZ-2 Plus der dritten Generation, bei dem chemisch inerte und korrosionssichere Materialien verwendet wurden. Damit ist die EZ-2 Plus beständig gegenüber 6N Chlorwasserstoffsäure, 70% Salpetersäure und den meisten Säurechloriden, einschließlich Thionylchlorid. Diese stark säurehaltigen Materialien können nun routinemäßig aus Proben gelöst werden, ohne dass das System an Leistung verliert oder beschädigt wird. Die säureresistenten Komponenten in der EZ-2 Plus umfassen eine mit PTFE beschichtete Verdampfungskammer und einen Glaskondensator, des Weiteren sind alle Metallteile, die mit den herausgelösten Substanzen in Kontakt kommen, aus säureresistentem Hastelloy®-C-Stahl gefertigt.

Das innovative Design des säurebeständigen Verdampfers EZ-2 Plus bietet echte Vorteile für alle Wissenschaftler und Ingenieure, die sowohl normale Lösungsmittel als auch stark säurehaltige Chemikalien entfernen müssen. Intuitive Kontrollen und das große LC-Display bieten eine leichte und sichere Handhabung, die mit der eines klassischen Rotationsverdampfers vergleichbar ist. Deshalb kann jeder Anwender das Gerät bedienen, wobei die säurebeständige EZ-2 Plus noch weitaus mehr Proben pro Zeiteinheit verarbeiten kann. Die intelligente Software ermöglicht eine automatisierte Probenaufbereitung, sodass das Gerät auch unbeaufsichtigt arbeiten kann. Die patentierte Pumpentechnologie, der sichtbare Glasauffangbehälter und das leicht zugängliche Abflussventil für Lösungsmittel machen die EZ-2 Plus zum derzeit kompaktesten und zuverlässigsten säureresistenten Probenverdampfer auf dem Markt.



Download EZ-2 Broschüre

EZ-2 in der Anwendung

Mühelose Lösungsmittelentfernung mit den Touchscreen-Evaporatoren der 3 HT Serie


Die neue 3 HT Evaporator-Produktfamilie von Genevac repräsentiert die ultimative Technologie zur Entfernung von Lösungsmitteln. Die neue Hochleistungs-Vakuumpumpe sowie die neu entwickelte Touchscreen-Technologie und das schlanke, ergonomische Design ermöglichen Ihnen mühelos die Optimierung Ihrer Verdampfungsprozesse.

Die intuitive Touchscreen-Steuerung verbessert die Überwachung und Kontrolle des gesamten Verdampfungsprozesses. Die voreingestellten ‚Press & Go‘-Programme erleichtern den Betrieb bei gängigen Protokollen für die Entfernung von Lösungsmitteln und machen ihn erheblich produktiver – selbst für Personen, die den Evaporator nur gelegentlich nutzen. Die vereinfachte manuelle und automatische Programmierung erlaubt die Einstellung sowie den raschen und leichten Ablauf selbst komplexester Mehrphasen-Verdampfungsmethoden.

Durch einen integrierten Kondensator bis -75° C mit Auto-Abtaufunktion und Ablaufeinrichtungen sind die Evaporatoren der 3 HT Serie leicht zu warten und extrem platzsparend. Hinter der Frontöffnung für leichtes Befüllen überzeugen die Evaporaten der 3 HT Serie mit einer neuen Zentrifuge mit 6 bzw. 12 Plätzen, in die die unterschiedlichsten Genevac Probenhalterungen passen.



Download Series 3HT
Evaporator der 3 HT Serie in der Anwendung